Singvögel –  Fotoshooting am Balkon

Singvögel – Fotoshooting am Balkon

Pocket

Schon im Sommer 2016 hatte ich auf meinem Balkon eine kleine Futterstelle eingerichtet, in der Hoffnung einige unserer heimischen Singvögel vor die Linse zu bekommen. Wälder und Wiesen sind direkt vor der Haustür, idealer Lebensraum also für die gefiederten Freunde. Zu hören sind sie jeden Morgen und ich mag das Gezwitscher total, nur zum Fotografieren sind sie einfach viel zu weit weg.

 

Bei der Auswahl des richtigen Futters und des Vogelhauses kann man dann aber doch schnell überfordert sein. Da gibt es tatsächlich Kraftfuttermischungen für beinahe jede Meisenart, ausserdem gefühlte tausend Varianten von Futterstellen. Inzwischen weiss ich allerdings, Du könntest einen Schuhkarton auf den Boden stellen, es würde funktionieren. Wenn Vögel eines gemeinsam haben, sie sind verfressen und rotzfrech!

 

Es dauert allerdings eine Weile bis die Tierchen die Futterstelle entdecken und annehmen, da muss man einfach geduldig sein. Spätestens wenn der Winter kommt sind sie aber dankbar für das zusätzliche Nahrungsangebot und danken es mit fröhlichem Gezwitscher. Die ersten und lange Zeit einzigen Besucher waren zwei Kohlmeisen, vermutlich ein Pärchen. Den ganzen Winter über waren sie regelmäßig zu Besuch und seit sie im Frühling Nachwuchs bekommen haben, ist die ganze Familie zu Gast.

 

Inzwischen hat sich das Meisenkraftfutter auch unter den Rötschwänzchen und Kleibern herumgespochen, erfreut sich grosser Beliebtheit und die Piepmätze lassen mich bis etwa zwei Meter an sich heran. Zeit also, mal etwas Equipment auf dem Balkon aufzubauen und sie vors Blitzlicht zu locken. Zum Glück sind sie alle bestechlich und ich muss nur etwas Futter bereitlegen. Bei Erdnüssen flippen Meisen übrigens komplett aus.

 

Kohlmeise an der Futterstelle auf dem Balkon

Anfänglich noch etwas schreckhaft haben sich meine Modelle dann aber schnell an das Blitzlicht gewöhnt. Wie schon gesagt, rotzfrech und der Hunger siegt dann doch. Familie Kohlmeise ist ja inzwischen erwachsen und sehen richtig hübsch aus.

Kohlmeise an der Futterstelle auf dem Balkon

 

Kohlmeise an der Futterstelle auf dem Balkon

 

Kohlmeise an der Futterstelle auf dem Balkon

Blaumeise…

Blaumeise an der Futterstelle auf dem Balkon

Kleiber…

Kleiber an der Futterstelle auf dem Balkon

Sumpfmeise…

Sumpfmeise an der Futterstelle auf dem Balkon

Klitschnass. Während des Shootings wurden wir von einem Gewitter und heftigen Platzregen überrascht. Die Kohlmeisen stört das allerdings überhaupt nicht. Kurz geschüttelt und weiter geht’s…

Kohlmeise an der Futterstelle auf dem Balkon

 

Verwendetes Equipment:

  • Nikon D5300
  • Nikkor 70-200
  • Aufsteckblitz Yongnuo YN560
  • Funkauslöser Pocketwizard Plus II

 

Verwandte Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.